Auch in Leipzig gibt es in der Bevölkerung viele Menschen, die ein Angstpatient sind.
Man muss unterscheiden zwischen dem normalen unguten Gefühl, wenn man zum Zahnarzt muss und einer extrem gesteigerten Angst vor Zahnbehandlungen,
die den Menschen in Leipzig zum Angstpatient werden lässt und Zahnbehandlungsphobie genannt wird.

Meist weiß der Angstpatient in Leipzig um seinen schlechten Gebisszustand und schämt sich dafür.
Unter den schlechten Zähnen leidet beim Angstpatient nicht nur der allgemeine Gesundheitszustand sondern auch das seelische Gleichgewicht und die sozialen Kontakte.

Unsere Zahnarztpraxis in Leipzig arbeitet, wenn der Angstpatient es wünscht, mit einem Kollegen zusammen, der auf Hypnose beim Zahnarzt spezialisiert ist.

Datenschutzerklärung Impressum
×