Die Kariesbehandlung nimmt in Leipzig in jeder Zahnarztpraxis einen hohen Stellenwert ein.
Zur Kariesbehandlung zählen im Wesentlichen alle Füllungstherapien und auch die Wurzelbehandlung, die notwendig wird, wenn eine Karies den Zahnnerv erreicht.
In Leipzig stehen zur Kariesbehandlung alle herkömmlichen Füllungsmaterialien wie Amalgam oder Kunststoff genauso wie die laborgefertigten Gold- oder Keramikinlays zur Verfügung.
Heute gibt es in Leipzig zur Kariesbehandlung auch minimalinvasive Behandlungsmethoden.
Dazu zählt zum Beispiel die Ozontherapie oder die Versiegelung von Initialkaries mit Kunststoffen.

In beiden Fällen wird ein kariöser Anfangsdefekt ohne Zahnhartsubstanz abzutragen behandelt.
Besser als jede Therapie ist die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt in Leipzig, damit die Kariesbehandlung nicht nötig wird.

Datenschutzerklärung Impressum
×